Ruth Leitenmaier

Jahrgang 1968, geb. in Günzburg/Donau

Nach Realschule und diversen Berufsausbildungen 1994 Abitur am Bayernkolleg

1994 - 1998 Studium der Rechtswissenschaften

1998 - 2000 Referendariat am LG Bezirk Memmingen

tätig als Steuerexpertin in Augsburg, München und Regensburg,

seit 2012 Syndika und Rechtsanwältin in Neumarkt,

weiterer Interessenschwerpunkt: Strafrecht, IHK-Prüferin

Seit Mitte 2011 Lebensmittelpunkt in Berching/Hermannsberg

seit Juli 2014 Mitglied der KUNSTGILDE BERCHING

 

Erster Zugang zur Kunst im engeren Sinne durch Kunstmalerin und Pädagogin Anne Mayr

in der Realschule

Überwiegend autodidaktische Weiterentwicklung seit 1984 und durch die Schule des Lebens

Techniken: Bleistift und Kohle, Pastellkreide, Aquarell, Öl, Acryl; Mischtechniken,

abstrakt und gegenständlich

Motive: Triumph und Tragödie des Lebens, Morbidität und Unschuld

Selbstverständnis: Nur der Urgrund des eigenen Seins entscheidet über die Ästhetik,

nicht die Umwelt

Einstellung: Jeder Pinselschlag, jeder Federstrich ein Atemzug - jede Leinwand

und jeder Bogen Papier ein neues Abenteuer . . .

- klick auf die Bilder -